Alles Gute kommt von oben

Alles Gute kommt von oben …
 

Ermutigungen, Zusprüche und bestärkende Botschaften hängen seit dem 1. Advent in Form von Worten, Satzanfängen oder ganzen Aussagen in der Kirche in Marbach.
Sie sind aufgeschrieben auf Engelsflügel, die von der Decke hängen.
Sie laden ein, sich zwischen ihnen zu bewegen.
Sie zu lesen. Sich ansprechen zu lassen. Weiterzugehen. Stehenzubleiben. Nochmal zu lesen. Mitzunehmen.

Auf diese Weise können Sie sich durch die Botschaften beschenken lassen.
Oder Sie werden selbst Botschafter*in.
Entweder indem Sie einen Flügel mitnehmen und verschenken – an einen Menschen, der Ihnen gerade in den Sinn kommt; an Ihre Nachbarin; oder an den Unbekannten, der Ihnen unterwegs begegnet.
Oder indem Sie eine ermutigende Botschaft auf einen unbeschriebenen Flügel schreiben. Diesen können Sie zu den anderen Flügeln hängen und damit – wahrscheinlich unbekannterweise – einer Person etwas Gutes tun. Oder Sie nehmen den Flügel mit und verschenken ihn ganz bewusst an jemanden.

Werden Sie so vom 1. Advent bis zum Ende der Weihnachtszeit Empfänger*in einer Botschaft oder selbst Botschafter*in, sozusagen ein Engel.